>>Fotos vom Schlangenweg und Bastenberg<<






~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~





Das Foto von Ottbergen ist von einem guten Bekannten
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
>>Veranstaltungskalender März 2019<<

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 

 

   
 
  "Nethe"

"Von der Quelle bis zur Mündung"  



Von ihrer Quelle fließt die Nethe in Richtung Südosten nach Willebadessen, wonach sie sich nach Osten wendet. Danach durchfließt oder passiert sie Fölsen und Niesen und wendet sich dann entlang der B 252 nach Norden. Über Siddessen, Rheder und östlich vorbei an Riesel erreicht ihr Wasser Brakel, wonach es ostwärts weiter fließt. Über Erkeln, Beller, Hembsen, Bruchhausen, Ottbergen und Amelunxen erreicht sie entlang der B 64 Godelheim, wonach sie in die Weser mündet.

In Neuenheerse entspringt der Fluss
die Nethe...! 




 Neuenheerse 

Nethequelle mit der Nepomukstatue









Nach ca.4 Metern unter diesem Tunnel, entspringt die Nethe.




11.04.2009
 

Im Ortsteil Neuenheerse wird die Nethe 
durch eine kleine Talsperre zum Nethesee gestaut.



Nethestausee...

   


 Siddessen 

    
Stauwehr in Siddessen







   

 Rheder 









   

 Brakel  
B 252 Ostwestfalenstraße









   

 Beller 

Beller Stauwehr


Nethebrücke Beller



   

 Hembsen  



   

 Bruchhausen-Flutwehr
 


Flutwehr - Bruchhausen

 Bruchhausen 



Foto von der Nethebrücke Bruchhausen.
Was ist das für ein Fisch ?

   

 Ottbergen
 




Blick auf die Nethe




zum
 Nethelied-Ottbergen

Nethelied 

Wo die Nethe einen großen Bogen macht,
wo der Angler hält am Ufer treue Wacht,
wo man trinkt die Halben in zwei Zügen aus,
da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus,
da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus.
Wir ziehn ins Nethetal, ins schöne Heimatland,
dich will ich lieben bis in den Tod.


Wo das heilge Kreuz in Gnaden Schutzpatron,
unsere Kirche viele hundert Jahre schon,
 
wo am Ufer steht ein altes Pumpenhaus,
da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus,
da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus.
Wir ziehn ...

Wo der MGV so gern ein Ständchen singt,
welches schon seit mehr als 100 Jahre klingt,
wo die Sänger proben jetzt im Bürgerhaus,
 
da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus,
da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus.
Wir ziehn ...

Wo da steht am schönen Stoot ein Wanderhaus,
wo man Feste feiert in Saus und Braus,
wo man macht so gerne einen schönen Schmaus,
 

da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus,
da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus.
Wir ziehn ...

Wo man schaut vom hohen Stoot aufs Dorf herab,
wo die Züge von den Bahnhof fahren ab,
 
wo im tiefen Tensgrund steht ein Schützenhaus,

da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus,
da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus.
Wir ziehn ...

Wo gleich nebenan die kühle Quelle sprießt,
wo man kann schön kuren und die Welt genießt,
wo man treibt den Kranken Gicht und Rheuma aus,
da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus,
da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus.
Wir ziehn ...

Wenn ich einmal tot bin, schaufelt mir mein Grab,
in die Erde, die ich so geliebet hab,
schreibt auf meinem Grabstein diese Worte auf,
hier ist meine Heimat, hier bin ich zu Haus. ...
Wir ziehn ins Nethetal, ins schöne Heimatland,
dich will ich lieben bis in den Tod.

   

 Amelunxen 

Stauwehr Amelunxen







  

Alte Nethebrücke zum ehemaligen Gutshof Amelunxen







Amelunxer Nethebrücke






  

Nethemündung bei Godelheim

















  

>>Besucherzähler<<
 
Besucherzaehler
Werbung
 
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=

"Bilder sagen mehr als tausend Worte"
Einfach >>SPITZENKLASSE<<



 
Auf Wiedersehen bis zum nächsten Mal, der Webmaster von >MEIN-DORF-OTTBERGEN<<